Verarbeitung personenbezogener Daten

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten

MUFFIK s.r.o. verarbeitet personenbezogene Daten aus Gründen des berechtigten Interesses oder wenn es zur Erfüllung des Kaufvertrages in Bezug auf den Verkauf von Waren erforderlich ist (oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen), und weiterhin Verarbeitung personenbezogener Daten, die zur Erfüllung der öffentlich-rechtlichen Pflichten dieses Unternehmens erforderlich ist.

1. Identität und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Der für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Verantwortliche ist die Gesellschaft MUFFIK s.r.o., mit Sitz in Podolská 50, 147 00 Praha 4, Ident.-Nr.: 08849102, eingetragen im Handelsregister, Abteilung C, Einlage 326367 beim Amtsgericht in Prag (nachfolgend „Verantwortlicher“ genannt).
Kontaktdaten des Verantwortlichen: Postadresse Zábřežská 596/40, Šumperk 787 01, E-Mail: store@muffik.eu, Telefon +420 723 336 335.
Der Verantwortliche hat keinen Datenschutzbeauftragten genannt.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Tatsache, dass eine solche Verarbeitung zum Zwecke der berechtigten Interessen des entsprechenden Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist, und dies gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) (nachfolgend „Verordnung“ genannt); oder
die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) (nachfolgend „Verordnung“ genannt); oder
die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt, gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. c) der Verordnung, und dies konkret die Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen des Verantwortlichen durch allgemein verbindliche Rechtsvorschriften, insbesondere durch das Gesetz Nr. 235/2004 Slg., über die Mehrwertsteuer, in geltender Fassung, das Gesetz Nr.  586/1992 Sb., über die Einkommenssteuer, in geltender Fassung und das Gesetz Nr. 563/1991 Sb., über die Rechnungslegung, in geltender Fassung.

3. Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten
Aufgrund Ihrer Zustimmung verarbeitet der Verantwortliche folgende Daten: Name und Nachname, Rechnungsadresse, Lieferadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Ident.-Nr. und USt.-Ident.-Nr.
Der Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:
das berechtigte Interesse des Verantwortlichen oder eines Dritten zur Erfüllung der Anforderung der betroffenen Person für die Sendung eines Angebots, einer Antwort auf eine Frage oder ein Kommentar zum Artikel, Ware oder Leistung; oder
die Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen, einschließlich Warenlieferung und Abwicklung von Mängelrügen, oder Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und weiterhin Erfüllungen in Zusammenhang mit öffentlich-rechtlichen Verpflichtungen durch den Verantwortlichen.
Es gibt keine automatisierten Entscheidungen durch den Verantwortlichen im Sinne des Art. 22 der Verordnung.

4. Aufbewahrungsfrist personenbezogener Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Auswirkungen von Rechten und Pflichten aus dem Vertrag und für die Dauer verarbeitet, die für die Archivierung gemäß den einschlägigen allgemein verbindlichen gesetzlichen Bestimmungen erforderlich ist, jedoch nicht länger als durch die allgemein verbindlichen Rechtsvorschriften bestimmt; oder
für 3 Jahre.

5. Andere Empfänger personenbezogener Daten
Weitere Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sind Lieferfirmen und andere Personen, die an Lieferungen von Waren oder Leistungen beteiligt sind, sowie Personen, die für den Verantwortlichen technische Leistungen im Zusammenhang mit dem Betrieb des Online-Shops, einschließlich des Betriebs der Software und Datenspeicherung bereitstellen.
Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung von Verpflichtungen aus gesetzlichen Bestimmungen verarbeitet werden, können auch Finanzbehörden oder andere zuständige Behörden in Fällen sein, in welchen es dem Verantwortlichen die allgemein verbindlichen Rechtsvorschriften auferlegen.
Der für die Verarbeitung Verantwortliche beabsichtigt nicht, Ihre personenbezogenen Daten an ein Drittland (außerhalb der EU) oder an eine internationale Organisation zu übermitteln.

6. Rechte der betroffenen Person
Unter den in der Verordnung festgelegten Bedingungen haben Sie das Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, das Recht auf Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, das Recht auf die Einschränkung der Verarbeitung, das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten einzulegen und das Recht auf Datenübertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten.
Wenn Sie der Ansicht sind, dass durch die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die Verordnung verstoßen wird, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen.
Sie sind nicht verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist eine notwendige Voraussetzung für den Abschluss und die Erfüllung des Vertrages und ohne die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist es nicht möglich, den Vertrag zu schließen oder ihn durch den Verantwortlichen zu erfüllen.