Rezension der Ärztin der Traumatologie MUDr. Eva Lacková

Rezension der Ärztin der Traumatologie MUDr. Eva Lacková

Guten Tag, ich möchte mich bei Ihnen für Ihre Produkte bedanken und Ihnen unsere Erfahrungen mit ihnen schreiben. Unsere Praxis befasst sich unter anderem mit der Behandlung des Bewegungsapparates bei Erwachsenen und Kindern. Wir haben lange empfohlen, auf unebenen Oberflächen zu gehen, um gegen Plattfüße zu kämpfen. Der Stimulationsweg hat sich in dieser Hinsicht besonders bei Kindern (wo die Wirkung normalerweise schneller ist) als sehr nützlich erwiesen. Als Chirurgie und Traumatologie beschäftigen wir uns hauptsächlich mit Verletzungen und deren anschließender Behandlung. Uns hat interessiert, ob Muffik auch hier seinen Platz finden würde. Wir denken, dass Muffik in einer Zeit, in der die Gliedmaße bereits zur vollen Belastung fähig ist, aber gleichzeitig die Muskeln durch längere Immobilisierung (z. B. wegen Gips) atrophiert sind, eine geeignete Ergänzung zur Rehabilitation ist. Dies kann natürlich nicht allgemein für jede posttraumatischen / postoperativen Rekonvaleszenz empfohlen werden (eine Konsultation mit dem behandelnden Arzt sollte stattfinden), und es ist auch nicht das einzige und ausschließliche Hilfsmittel. Das hat Muffik jedoch auch nie behauptet. Wir sehen seinen großen Vorteil in seiner Variabilität und in der Tatsache, dass man auch zu Hause für ein schweres Terrain „trainieren“ kann.  Nicht zuletzt macht es Spaß. Abschließend könnten wir sagen, wenn Ihr Gesundheitszustand es zulässt, kommen Sie mit uns den orthopädischen Boden auszuprobieren.


Mit Grüßen

MUDr. Eva Lacková